Bücker 131B Jungmann D-ETHO

 

Konstrukteur Clemens Bücker und Anders Johan Andersson

Baujahr 1939 bei Dornier in Altenrhein, Schweiz

Werknummer 60

historisches Kennzeichen A-48

Motor Hirth HM 504 A-2 105 PS

Maximale Startmasse…………680kg

Reichweite……………………..650km

Spannweite…………………….7,40m

Länge…………………………..6,62m

 

Die Bücker Bü 131 Jungmann war das erste Flugzeug des Flugzeugherstellers Bücker Flugzeugbau. Sie wurde insgesamt 5000 mal gebaut und war Sport-, Schulungs- und Kunstflugzeug.